Wir sind für Sie da! Bitte aktuelle Versandinformationen beachten! Hier klicken
Hotline: +49 (0)721 / 92 09 19 19
SSL-Checkout
1 Monat kostenloser Rückversand
Kauf auf Rechnung
Deutsch
Warenkorb
0  Artikel (0,00 €)

Info kostenloser Versand.
Übersicht der Versandkosten Deutschland
Artikelart bis €48,99 ab €49,00
Bekleidung, Kleinteile €4,90 kostenloser Versand
Artikelart bis €698,99 ab €699,00
Fahrräder, Sperrgut €14,90 kostenloser Versand
Die Versandkosten für andere Länder finden Sie hier

Zusatzinformation

Herstellernummer 274653
Hersteller Scott
Geschlecht unisex
Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg
Gewicht 12,4 kg
Radtyp MTB Fullsuspension
Einsatzbereich / Einsatzzweck Cross Country, Enduro
Farbe Schwarz, Grün
Modelljahr 2020
Bauart des Rahmens Fullsuspension
Rahmenmaterial Carbon
Rahmen - weitere Merkmale Ransom | IMP Technologie | HMX Mainframe BB92 | Alloy SL 6011 Schwinge VLK Virtual 4 Link kinematic 27.5" (2.6 & 2.8) und 29" (2.4 & 2.6) Reifen kompatibel mit Geo -BB adj. SW dropouts für Boost 12x148mm | TBC Zapfenkasten-Konstruktion
Gabel - Bauart Federgabel
Gabel FOX 36 Float Performance Elite Air FIT4 | 3-Modi mit niedriger Geschwindigkeit | 15x110mm QR Achse 44mm offset | konischer Gabelschaft | Reb. Adj. | Lockout
Federweg in mm 170mm
Anzahl Gänge 12
Schaltung - Typ Sram GX | Eagle
Schalthebel SRAM GX Eagle Trigger
Kassette SRAM GX | XG1275 | 10-50 Zähne
Kurbelsatz SRAM GX Eagle DUB Boost | 32 Zähne
Kette SRAM CN GX Eagle
Lenker Syncros Hixon 1.5 Rise | Alloy 20140D.B. 20mm rise | 8° | 800mm Syncros Pro Feststellbare Griffe
Vorbauwinkel verstellbar Nein
Steuersatz Syncros Pro Press Fit E2 | Verjüngt 1.5"-1 1/8" OD 50/62mm | ID 44/56mm
Sattel Syncros Comox 1.5 | Titanium Gestell
Sattelstütze - Typ FOX Transfer Dropper Remote | 31.6mm | S 125mm | M 150mm | L & XL 175mm
Bremse Shimano XT M8120 | 203mm | SM-RT66 Rotor
Bremse vorne - Bauart hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten) Shimano XT M8120 | 180mm | SM-RT66 Rotor
Bremse hinten - Bauart hydraulische Scheibenbremse
Felgen - Größe 29 Zoll
Reifen Maxxis Minion DHF | Kevlar
Reifengröße 29 Zoll
Pedale nicht im Lieferumfang enthalten
Beleuchtung keine Beleuchtung

Ransom 910 von Scott

Das Ransom. Mit 170 mm Federweg der Dauerbewältiger von Trails und Anstiegen – und der absolute Siegertyp unter den Mountainbikes. Das 910 ist mit unserem TwinLoc Federungssystem, einer SRAM Eagle Schaltgruppe und Syncros Komponenten ausgestattet, mit dem du einfach überall rauf- und runterkommst – auch wenn du nicht Fairclough heißt!

ICCR Kabelführung

Bei den Modellen Scale, Spark, Genius und Ransom ist die Kabelführung vollständig intern und für die gesamte Länge des Kabelgehäuses ausgelegt, um ein sauberes Erscheinungsbild und eine funktionelle Lösung für alle verschiedenen Steuerkabelnormen auf dem Markt zu bieten. Durch die interne Verlegung der Kabel entfällt sperrige externe Hardware und sieht sauberer aus. Die Kabel können eine längere Lebensdauer haben, da sie innerhalb des Rahmens geschützt sind. Die Eintrittspunkte sind bearbeitete, herausnehmbare Einsätze aus Aluminiumlegierung, die mit dem Rahmen geliefert werden und je nach Einstellung des Fahrrads ausgewählt werden können. Der Zusammenbau einer elektronischen Gruppe oder eines Tropfenstiftes ist kein Problem und das Aussehen ist immer sauber.

SW Dropouts

Bei Scale, Spark, Genius, Ransom and Gambler haben wir alle Teile neu gestaltet, die uns in Bezug auf Leistung und Funktionalität erhebliche Vorteile bringen können. Beim Vorgängermodell war die Stütze des Ausfallendens ein sperriges Zusatzteil, das an die Carbon-Kettenstrebe angeformt war. Die neuen Ausfallenden sind so konstruiert, dass sie dank einer Hohlrohrkonstruktion, die eine einfache und leichte Struktur ermöglicht, in das Steckachsensystem integriert werden können. Dieses für SRAM- und Shimano DM-Kettenschaltungen erhältliche Ausfallende erhöht die Steifigkeit und vermeidet Beschädigungen des Rahmens im Falle von Stößen auf das Schaltwerk.

Ransom Carbon Konstruktion

Obwohl wir hier bei SCOTT immer bestrebt sind, leichte Carbon-Räder zu haben, gehen wir dabei niemals Kompromisse bei der Rahmenfestigkeit ein. Unter Berücksichtigung der Fahrweise, für die dieses Rad ausgelegt ist, haben wir unseren bisher stärksten Carbon-Rahmen entwickelt. Durch geschickte Schichtung und Verstärkung in bestimmten Zonen erhalten wir die gewünschte Steifigkeit zwischen Steuerrohr und Hinterradachse über einen Weg, der dem Unterrohr und den Kettenstreben folgt - wir nennen dies das Steifigkeitsrückgrat. Da das Ransom ein Fahrrad mit nur 1fachem Rad ist, konnten wir die Breite des Hauptdrehpunktes optimieren, der normalerweise der Schwachpunkt auf diesem Steifigkeitsweg ist. Außerdem ermöglicht uns die Schwenkzapfenbefestigung am DT nahe dem Tretlager, eine hohe Steifigkeit unten und eine leichte Konstruktion oben zu erreichen, um die Nachgiebigkeit zu gewährleisten und den Schwerpunkt so niedrig wie möglich zu halten.

Fox Nude TR Shock

Auf mehreren Ransom- und Genius-Modellen finden Sie die ganz neue FOX NUDE TR EVOL. Mit dem TR können Sie auswählen, welche Art von Progression Sie im Descend-Modus wünschen: linearer oder progressiver. Wenn Sie den Rampenanpassungshebel umlegen, können Sie entscheiden, wie sich Ihr Stoß beim Abstieg verhält. Ein linearerer Stoß gibt dem Fahrer während des gesamten Stoßes die gleiche Unterstützung. Die Aufhängung ist durchgehend geschmeidig und "leichter" zu erreichen, d.h. am Ende des Federwegs, oder "unten raus". Ein progressiverer Dämpfer bietet gegen Ende des Federwegs mehr Unterstützung und ist schwerer zu erreichen. Diese Einstellungen sind wirklich mit der Fahrgeschwindigkeit verbunden. Wenn es nass und technisch ist oder wenn die Stöße klein sind und die Fahrt langsamer ist, könnte man die linearere Einstellung bevorzugen. Wenn die Bedingungen trocken und schnell sind, oder wenn größere Stöße im Spiel sind (z.B. Sprünge), dann ist der progressive Modus ideal. Mit dem NUDE TR Evol ist die Auswahl und der Wechsel einfach.

Evo-Lap Technologie

Mit der richtigen Auswahl der Materialien sind achtzig Prozent der Arbeit zur Schaffung eines Rahmens erledigt. Aber die restlichen zwanzig Prozent erfordern den größten Teil unserer Bemühungen. Aus diesem Grund wird nach der Auswahl der fortschrittlichsten Kohlenstofffasern auf dem Markt intensiv mit spezifischen Werkzeugen wie der FEA (Finite-Elemente-Analyse)-Software gearbeitet, um das Kohlenstoff-Lay-up zu erstellen. Mit der FEA-Software können wir verschiedene Kräfte an einem virtuellen Modell des Rahmens simulieren und die Rahmenkonstruktion entsprechend anpassen. Mit FEA-Software können wir komplette virtuelle Prototypen erstellen, die alle physikalischen Phänomene, die in realen Umgebungen existieren, enthalten. Mit unserer Evo-Lap-Technologie modellieren wir den Rahmen, um die Oberfläche zu optimieren, simulieren Rohrstrukturen mit unterschiedlichen Lagenausrichtungen, beobachten die Ergebnisse der Verwendung unterschiedlicher Konfigurationen und testen die Spannungsverteilung in verschiedenen Bereichen des Rahmens. Dank dieser umfangreichen Computermodellierung haben wir die Karbonschichten in allen Teilen unseres Rahmens optimiert. Als die Teile in den ersten Prototypen zusammengefügt wurden, entstand ein superleichter und kompakter Rahmen ohne Einbußen bei der Steifigkeit, dem Komfort oder der Stoßfestigkeit. Die gesamte Palette profitierte von unserer EvoLap-Technologie.

Ransom geometry

Bei der Gestaltung des Lösegeldes war Geschwindigkeit ein Thema, das immer im Vordergrund der Diskussion stand. Natürlich wurde die Geometrie des Fahrrads so gewählt, dass sie mit der Art des Fahrens, für das es bestimmt ist, einhergeht. Mit 170 mm Federweg hat dieses einzigartige 29er eine Geometrie, die Sie bequem nach oben und dann schneller als je zuvor wieder nach unten bringt. Lang, locker und stabil in der Geschwindigkeit, kann dieses Rigg jede Abfahrt zähmen. Allerdings wollten wir keine Abstriche in Bezug auf Sitzwinkel oder Position machen. Wo wir leben, ist an großen Tagen viel Klettern angesagt, und wir finden es wichtig, dass das Klettern genauso viel Spaß macht wie das Abseilen - die richtige Kletterposition ist dafür unerlässlich.

 

Ransom Protection

Der Schutz des Rahmens des Lösegeldes war ein integraler Bestandteil des Projekts. Wir haben einen cleveren DT-Schutz unter der BB und entlang der Unterführung integriert und auch einen neu entwickelten, lärmdämpfenden Kettenstreben-/Sitzstrebenschutz implementiert. Eine leise Fahrt ist eine schnelle Fahrt.

TwinLoc Federungssystem

Mit TwinLoc kann ein Fahrer den kompletten Rahmen, die Gabel und das Federbein als System effektiv kontrollieren. Warum ist das wichtig? Ein Fahrrad mit 150 mm Federweg, richtig eingestellt, hat mehr Durchhang als ein Fahrrad mit 130 mm. Es ist dieser zusätzliche Federweg, der den Fahrspaß erhöht und das Fahrverhalten auf den Abfahrten verbessert, aber der größere Durchhang wirkt sich überdimensioniert auf die Geometrie und die Steigleistung des Rades aus. Hier kommt es auf TwinLoc an.

TwinLoc hilft auf verschiedene Weise, den Durchhang zu beherrschen. Während die meisten Systeme nur die Einfederung bei niedrigen Geschwindigkeiten erhöhen, um die Effizienz der Pedale zu erhöhen, erlaubt uns TwinLoc nicht nur die Änderung der Einfederdämpfung, sondern auch die Änderung der Federkurve, wodurch sich die Geometrie des Fahrrads dynamisch verändert. Im Trail-Modus ist das Federbein nicht nur fester, sondern hat auch dynamisch weniger Federweg. Das Motorrad sitzt höher, behält bei Steigungen einen steilen Sitzwinkel bei und wird agiler. Wir bieten auch einen dritten, voll gesperrten Modus an, um möglichst effizient nach oben zu fahren. Diese einzigartigen Einstellungen optimieren die Steiggeometrie, auch bei Fahrrädern mit längerem Federweg. Wir können den "Long-Travel-Effekt" eliminieren, der Ihre Tretleistung beeinträchtigen kann, aber wir rauben Ihnen nicht den vollen Spaß, 150 mm Federweg, wenn Sie bergab fahren. Von einer Renneinstellung über eine Mittagspause bis hin zu einem Trail-Shredder nach der Arbeit ist die Möglichkeit, je nach Trail-Profil per Knopfdruck von Modus zu Modus zu wechseln, von größter Bedeutung, um schneller zu fahren und eine verdammt gute Zeit zu haben.

29" Reifen

Das verbesserte Abrollverhalten ist der wichtigste Vorteil, den die 29"-Räder bieten. Die großen Räder erleichtern das Fahren auf schwierigem Untergrund wie Wurzeln oder Steinen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die höhere Traktion im Vergleich zu 26"-Rädern aufgrund der größeren Reifenaufstandsfläche.

  • beste Überrolleigenschaften
  • beste Schwungmasse
  • maximale Traktionsfläche
  • beste Stabilität auf einfachen Wegen
  • Minimalbelastung der Federung
  • gut geeignet für große Rahmengrößen
  • verbesserte Stabilität bei großen Kurvenradien

Derzeit ist kein Zubehör für diesen Artikel hinterlegt.