Getreu dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ habe ich mir während meines jüngsten Kurzurlaubs in Kiel zwei neue Funktionsunterhemden zugelegt, da ich für die Reise schlichtweg falsch gepackt hatte. Dass es im Norden der Republik kälter sein könnte als in Karlsruhe, daran hatte ich komischerweise nicht gedacht, obwohl ich dort aufgewachsen bin. Da sieht man mal wieder, was man im Laufe des Lebens so alles verdrängt.

Wenn es um Sportunterwäsche geht, ist Odlo immer meine erste Wahl. Odlo-Qualität hat zwar ihren Preis, ist aber jeden Cent wert. Ich habe Funktionsunterwäsche der schweizer Firma, die habe ich bestimmt schon Tausend Mal gewaschen, die ist immer noch top. Da relativiert sich der „hohe“ Preis schnell.