Wer gestern zur Demo Karlsruhe zeigt Flagge gegen Rechts nach Durlach wollte, der kam entweder mit dem Rad oder zu Fuß. Der Durlacher Bahnhof sowie sämtliche Seitenstraßen zwischen der Pfinzstraße – hier verlief der Nazi-Aufmarsch – und der Pfinztalstraße – dies war die Strecke der Gegendemonstration – waren von rund 3000 schwerbewaffneten und in voller Montur gekleideten Polizisten aus ganz Deutschland hermetisch abgeriegelt. Mir taten diese Polizisten leid. Während wir mit kurzer Hose und T-Shirt im Schatten standen, mussten sie mit Helm, Schussweste, klobigen Stiefeln, Schienbeinprotektoren und wer weiß noch was darunter stundenlang in der Sonne stehen und sich dann auch noch von ein paar Idioten blöde Sprüche anhören. Ich möchte diesen Polizistinnen und Polizisten von hier aus meinen Dank und meine Hochachtung aussprechen.