Gute Vorsätze kann man grob in drei Kategorien unterteilen: leicht, mittelschwer und so gut wie unmöglich zu erfüllen. Die meisten Menschen wählen letztere und sind dann frustriert. Ich habe es mir bis dato immer leicht gemacht. Ich habe mir die Klassiker unter den guten Vorsätzen vorgenommen:

  • mit dem Rauchen aufhören
  • Sport treiben
  • abnehmen

Hört sich schwer an, ist aber für einen Nichtraucher, der sich sowieso schon sportlich betätigt und einen BMI weit unter 19 hat, relativ einfach und auch eher ironisch gemeint. Dieses Jahr habe ich mir etwas mehr vorgenommen.