Wie viele Fahrradpendler aus den Bergdörfern fahre ich jeden Morgen über die Weiherfeldbrücke in Richtung Innenstadt und abends denselben Weg wieder zurück. Seit kurzem hat sich die Situation dort für Radfahrer aufgrund von Bauarbeiten in der Straße Links der Alb verschärft. Erst konnte man die Baustelle noch in Richtung Brücke rechts passieren, jetzt ist der Weg versperrt und die Absperrgitter sogar mit Ketten und Schlössern gesichert, damit ja niemand die Absperrung beiseite stellt, wie bisher an Wochenenden und nach Feierabend geschehen.

Radweg Richtung Innenstadt gesperrt, obwohl nicht notwendig