Sveit – schnelltrocknendes T-Shirt von VAUDE

Bei uns im Büro herrschen derzeit tropische Temperaturen. Seit Tagen – oder sind es schon Wochen – schwanken die Temperaturen zwischen knapp 30 Grad morgens und gut 35 Grad am späten Nachmittag. Wir haben keine Klimaanlage und schwitzen den ganzen Tag vor uns hin.
Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn mir beim Radfahren oder Joggen der Schweiß in Strömen den Rücken runter läuft, aber wenn ich still vergnügt vor dem PC hocke und auf meinen Bürostuhl ein Handtuch legen muss, damit der Schweiß nicht ins Polster eindringt, dann hört bei mir der Spaß auf.

Die Funktionsshirts, die ich bis dato bei diesem Wetter getragen habe, kann ich allmählich nicht mehr sehen. Aber wozu sitzt man an der Quelle. Statt Radbekleidung zu verkaufen, habe ich jetzt selbst zugeschlagen und mir letzte Woche das erste und heute zwei weitere Sveit T-Shirts von VAUDE zugelegt.

Wolle habe ich bis dato eigentlich eher mit Winter, Wärme und einem kratzenden Gefühl auf der Haut verbunden. Von daher wäre ich nie von alleine auf die Idee gekommen, mir die T-Shirts aus einem Polyester-Woll-Gemisch zu kaufen, wenn sich meine Kollegin, die gerade in Elternzeit ist, nicht welche hätte zurücklegen lassen. Neugierig geworden, musste ich sie natürlich auch gleich mal probieren – ein Hauch von Nichts! Wenn man die Shirts gegen das Licht hält, kann man fast hindurchgucken. Sie sind leicht, luftig und angenehm weich auf der Haut. Sie lassen sich bei 30º in der Maschine waschen und trocknen schon fast auf dem Weg von der Waschmaschine zum Wäscheständer. Am besten hängt man sie aber zum Trocknen auf einen Bügel 😉

Das Modell Sveit ist eher leger als eng oder körperbetont geschnitten. Meine T-Shirts (Gr. 36) wiegen jeweils 97 g und sind 62 cm lang. Sie haben einen runden, nicht zu engen Halsausschnitt und sind an den Ärmeln mit einem schmalen und unten mit einem schräg verlaufenden breiten Bündchen farblich abgesetzt.

Einsatzgebiete laut Hersteller:

  • Klettersteiggehen
  • Fahrradreise
  • Wandern
  • Trekking
  • Reisen
  • Bergtour
  • Hochtour

Ich würde schweißtreibenden Büroalltag als ein weiteres Einsatzgebiet hinzufügen.