Reisevorbereitung für den Kaukasus

Die Reisevorbereitungen für unsere diesjährige 6-wöchige Tour nach Georgien, Aserbeidschan und Armenien sind jetzt abgeschlossen. Sie waren etwas umfangreicher als sonst.

  • Reisepass erneuert und Visum für Aserbeidschan für 190 €.
  • Flüge besorgt Dortmund – Kutaissi inklusive Tandem 677 €.

Die Impfungen sind abgeschlossen:

  • Tollwut
  • Hepatitis
  • Meningitis
  • Typhus
  • Sowie Malariatabletten

Alles zusammen ca. 550 € pro Person. Mal sehen was die Kasse so erstatten wird.

Bei unserer Ausrüstung wollten wir Gewicht und Volumen reduzieren. Deshalb haben wir unsere Fotoausrüstung mit zwei DSLR und 5 Objektive von Canon gegen DSLM und 4 Objektive von Olympus bzw. Samyang eingetauscht. Jetzt passen Objektive und Kameras in unsere Lenkertaschen. Ein Fortschritt! Wir sind allerdings noch dabei, uns mit den Kameras vertraut zu machen.

 

Unsere Fotoausrüstung

Brigitte hat ihre Therm-A-Rest-Matte gegen eine aufblasbare von Sea-To-Summit eingetauscht. Zweiter Fortschritt besonders beim Packvolumen. Dazu gekommen ist dafür jedoch ein Wasserfilter von Katadyn (Pocket 500 g).

Weniger ist einfach mehr!

Den Kocher Trangia plus Edelrid Hexon Multifuel haben wir gegen einen Primus Omnifuel II plus neue Trangia Töpfe getauscht. Das System ist schneller, besser und 500 g leichter.

Unsere drei Reiseführer hat Brigitte in Fleißarbeit teilweise digitalisiert. Das bringt richtig Einsparung.

Kochutensilien

Die Flaggen der drei Länder für unseren Trailer sind besorgt. Ebenso die Karten in Papierform als auch als OSM-Dateien für das Garmin.

Die Ersatzteile für das Tandem sind beisammen. Nicht wundern, denn der Verschleiß am Tandem ist aufgrund des Gewichtes stärker:

  • Brems- und Schaltzüge
  • 4 Ketten
  • 3 Mäntel
  • 6 Speichen
  • 4 Paar Bremsgummis (fast nur Berge)
  • Einige Inbusschrauben und Muttern in Edelstahl

So langsam steigt jetzt die Spannung und wir fangen an, uns auf die Reise zu freuen. Neugierig sind wir auf die ursprünglichen Landschaften, den großen und kleinen Kaukasus und ganz besonders auf die Menschen. Es sind zwei christlich-orthodoxe und ein islamisches Land mit älteren Kulturen als Europa. Wir werden in Abständen berichten. Wer jetzt schon neugierig ist, wie unsere Reisen verlaufen, kann auch mal auf unserer Seite vorbeischauen.