Lieber hübsch eingepackt, als falsch eingeparkt

In Stuttgart hat man das Motto eines im letzten Jahr zur Weihnachtszeit stattfindenden Flashmobs wieder aufgenommen: Lieber hübsch eingepackt, als falsch eingeparkt. Ich denke, das ist mal ein netter Wink mit dem Zaunpfahl.

Schlecht eingeparkt, dafür hübsch verpackt

Falsch eingeparkt, dafür aber hübsch verpackt (Bild: #stuttgartsteigtum)

Man möchte sich zu Weihnachten ja auch mal über Falschparker freuen können! Zumindest verpackt würde uns ihr Anblick ein Lächeln ins Gesicht zaubern und vielleicht den einen oder anderen Falschparker an die Straßenverkehrsregeln erinnern.