Ein kleiner grüner Kaktus hat am letzten Freitag meine Aufmerksamkeit erregt. Ich hatte ihn während der Critical Mass am Lenker eines Cruisers entdeckt.

Nach Abschluss der CM bin ich mit Markus, dem stolzen Besitzer von Cruisi, ins Gespräch gekommen. Markus war extra aus Mannheim angereist, um wie er sagte seinen Frieden mit Karlsruhe zu schließen. Er war bereits Anfang des Jahres bei einer Karlsruher CM dabei und wurde von einem Polizisten wegen der Lichterkette am Oberrohr seines Rades in den Senkel gestellt. Die sich daran anschließende Diskussion endete für alle Parteien fruchtlos.
Um so mehr hat es mich gefreut, dass Markus der Stadt Karlsruhe im Allgemeinen und der CM im Speziellen noch mal eine Chance gegeben hat, sich in einem positiveren Licht zu präsentieren.

Markus ist in Mannheim in Sachen Verkehrswende gleich an vielen Stellen aktiv:

Respekt, kann ich da nur sagen!

Ich denke, dass ich der Mannheimer CM demnächst auch mal einen Besuch abstatten werde 🙂 Dort findet die CM immer am 3. Freitag eines Monats statt. Schließlich war auch Karl Drais mit beiden Städten verbunden – in Karlsruhe ist er geboren und gestorben, von Mannheim aus startete die erste Probefahrt mit der Laufmaschine.