Wer hätte gedacht, dass ich einer Baustelle auch mal etwas Positives abgewinnen würde. In meiner Straße wird wieder gebaut. Der Fußgängerweg und die eine Hälfte der Straße sind für den Verkehr gesperrt. Alle Verkehrsteilnehmer müssen sich den verbleibenden Fahrstreifen teilen. Die Anwohner nehmen es mit Humor:

Galgenhumor

Eine neue Baustelle? Wir nehmen es mit Humor

Galgenhumor übt oder besitzt, wer in einer für ihn nachteiligen (…) Situation ein komisches Element findet und seine Lage oder sich selbst belacht (Wikipedia).

Einen Vorteil hat die Baustelle – der Verkehr fließt langsamer durch die Straße als sonst. Erlaubt sind 30 km/h, die meisten fahren schneller. Da kein Autofahrer einen seiner Seitenspiegel opfern will, bremst jeder ab und fährt langsam durch die Baustelle.