Radelblog

Das Rad – Fortbewegungsmittel und Lebensgefühl zugleich

Endlich Wochenende!

Macht das Beste daraus. Petrus ist uns wohlgesonnen.

Zurück

Der gelbe Blitz von MisterRide

Nächster Beitrag

Zukunft Radverkehr

  1. Thomas

    Dieses Bild ist finde ich sehr schön.

    Ein Kenner wird wissen wie solche Bilder entstehen,
    aber meinereiner kann sich dies kaum vorstellen sich vom Fahrrad zu entfernen und das Fahrrad so in die Abendsonne auf eine Erhöhung zu stellen, damit solch ein tolles Bild entsteht.

    Respekt 🙂

    Grüße
    Thomas

    • Anke

      Ich habe das Foto gestern Morgen gegen 6.15 Uhr in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage auf halben Wege zum Gipfel des „Mount Klotze“ aufgenommen. Um diese Uhrzeit kann man sich an einem Freitagmorgen noch unbesorgt von seinem Rad entfernen. Außer Enten, Graureiher und Kaninchen ist da noch kaum jemand unterwegs 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén