Radelblog

Das Rad – Fortbewegungsmittel und Lebensgefühl zugleich

Brooks Cambium C17 – ein Zwischenbericht

Die Cambium Sättel von Brooks sind unverwüstlich. Nässe macht ihnen überhaupt nichts aus. Sie sind vollkommen unempfindlich und brauchen keinerlei Pflege. Wenn das keine Kaufargumente sind, welche dann.

So sah der Sattel aus, als ich mein Rad im März 2016 gekauft habe:

Brooks Cambium C17

Mittlerweile bin ich knapp 15 000 Kilometer mit dem Rad gefahren. Man sieht, dass der Sattel benutzt wurde. Mir gefällt sein Aussehen jetzt fast noch besser als vorher 🙂 Der Sattel ist hart, also nur etwas für Leute, die regelmäßig mit dem Rad unterwegs sind und in einer eher gestreckt sportlichen Sitzposition unterwegs sind.

Brooks Sättel werden nicht alt, sondern vintage

Zurück

Golfen = landwirtschaftliche Tätigkeit?

Nächster Beitrag

CM_KA Januar 2018

  1. Kai Scherrer

    Das mit dem Ünverwüstlich kann ich leider nicht bestätigen: ich fahre seit ein paar Jahren den C14 auf meinen beiden Rädern. Bei dem ersten riss irgendwann die Decke unmittelbar hinter der Nase durch und bei meinem zweiten zeichnet sich an dieser Stelle auch bereits ein Bruch ab. Leider gibt es diese Decke nicht einzeln als Ersatzteil.

    Trotzdem mag ich ihn sehr und würde wahrscheinlich, wenn auch der zwite den Geist aufgeben sollte, ihn nocheinmal kaufen; ich fühle mich auf dem wohl und das wichtigste: er sieht gut aus 🙂

    • Anke

      Hallo Kai, bist du dir sicher wegen des Modells? Meines Wissens gibt es nur C13/C15/C17/C19, wobei es den C13 in verschiedenen Breiten gibt, was sich auch im Gewicht niederschlägt. Aber das nur am Rande. Wenn deine Sättel hinter der Nase brüchig werden, dann sollte man sich natürlich fragen, wieso ausgerechnet an dieser Stelle. Fährst du den Sattel auch, wenn er klatschnass ist? Wenn dort der Druck zu hoch ist, bietet sich vielleicht auch die Carved Version (die mit der Aussparung) an. Brooks bietet ein 2-jährige Garantie. Man kann seinen Sattel aber auch für eine 10-jährige Garantie anmelden (siehe Begleitbrief, der jedem Sattel beim Kauf beiliegt). Hier der Link. Ausgenommen sind nur die Sättel mit Carbon Gestell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén