Armlinge und Beinlinge sind für mich ungemein nützliche Kleidungsstücke. Sicher, sie sehen ein wenig affig aus,

halten aber morgens warm und lassen sich nachmittags klein zusammenrollen und im Rucksack oder der Satteltasche verpacken. Als ich heute Morgen losfuhr, waren die Temperaturen noch einstellig. Trotzdem bin ich bereits mit kurzer Hose unterwegs, denn wenn ich am späten Nachmittag wieder heim fahre, ist es gefühlt bereits Sommer.

Unter anderem bieten folgende Hersteller Armling und Beinlinge an: VAUDE, Gonso, X-Bionic, Löffler, Assos und Ale. Es gibt sie gefüttert und ungefüttert. Diesbezüglich gehen die Meinungen auseinander, denn jeder hat ein anderes Kältempfinden.

Mit diesen Utensilien komme ich sicher durch die Übergangszeit: Weste, Armlinge und Beinlinge.