Wenn ihr am Wochenende noch nichts vor habt und die ersten sein wollt, die die Ausstellung zu Gesicht bekommen, dann habe ich einen Ausflugstipp für euch:

Unter dem Titel 2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrads läuft in Mannheim vom 11. November 2016 bis zum 25. Juni 2017 eine Ausstellung anlässlich des 200. Jahrestages der Erfindung des Fahrrads. Das Technoseum in Mannheim zeigt die technische Entwicklungsgeschichte des Fahrrades von der Draisine bis hin zu aktuellen Modellen.

Wieso ausgerechnet in Mannheim? Ganz einfach: Im Juni 2017 jährt sich zum 200. Mal die Jungfernfahrt des Freiherr von Drais auf seiner nach ihm benannten Laufmaschine, der Draisine. Sie führte von Mannheim in Richtung Schwetzingen und wieder zurück nach Mannheim. Die rund 1-stündige Fahrt markiert nicht nur den Beginn der Entwicklung des Fahrrads, sondern – so die Aussteller – auch der Automobilität, des Selbstfahrens ohne Zuhilfenahme der Muskelkraft in Form von Reit- oder Zugtieren.

Hier ein kleines Video zum Einstimmen: