Hotline: +49 (0)721 / 92 09 19 19
SSL-Checkout
1 Monat kostenloser Rückversand
Kauf auf Rechnung
Warenkorb
0  Artikel (0,00 €)

Info kostenloser Versand.
Übersicht der Versandkosten Deutschland
Artikelart bis €48,99 ab €49,00
Bekleidung, Kleinteile €4,90 kostenloser Versand
Artikelart bis €698,99 ab €699,00
Fahrräder, Sperrgut €14,90 kostenloser Versand
Die Versandkosten für andere Länder finden Sie hier

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 20
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 20

VAUDE

Wie kaum ein anderes Unternehmen steht VAUDE nicht nur stellvertretend für perfekt verarbeitete und qualitativ hochwertige Sport- und Freizeitbekleidung und -Zubehör, sondern  auch für Umweltschutz, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Gründung

Gegründet wurde das Familienunternehmen vor 40 Jahren von Albrecht von Dewitz. Anlehnend an die Initialen des Firmengründers entstand auch der Firmennamen ([fau’de]). Der Firmensitz liegt im beschaulichen Obereisenbach bei Friedrichshafen am Bodensee. Dort produzierte und vertrieb VAUDE zunächst lediglich Bergsportausrüstung. Erst Anfang der 90er Jahre kamen die Produktsegmente Fahrradbekleidung und Fahrradzubehör hinzu.

Umweltschutz und soziales Engagement

Von Anfang an hat sich das Unternehmen dem Umweltschutz verschrieben. Als andere nur redeten, engagierte sich VAUDE bereits aktiv und unterwarf sich dem strengen Umweltstandard bluesign®.
Antje von Dewitz, die Tochter des Unternehmensgründers, übernahm 2009 die Geschäftsführung. Sie war aber schon lange vorher aktiv am Firmengeschehen beteiligt. Als Mutter von vier Kindern war ihr nur allzu bewusst, dass sich Familie und Beruf nur vereinbaren lassen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Als logische Konsequenz daraus eröffnete VAUDE 2001 eine betriebseigene Kita, um die Mitarbeiter zu unterstützen. 
Als Mitglied der Fair Wear Foundation hat sich VAUDE verpflichtet, einen strikten Verhaltenskodex (Code of Labour Practices) einzuhalten. Alle Produktionsstätten der Firma und auch die Firmen der Zulieferer werden regelmäßig von unabhängigen Inspektoren geprüft und die jeweiligen Mitarbeiter werden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Firmengelände zu ihrer Arbeitssituation befragt. Unlängst hat VAUDE sogar den FWF-Leader Status erreicht. Diesen Status erhalten Unternehmen nur, wenn mindestens 90% ihrer gesamten Produktion in Betrieben hergestellt wird, die nach den Vorgaben der Fair Wear Foundation kontrolliert werden. Zudem muss die Punktezahl beim Brand Performance Check auf einem sehr hohen Niveau liegen.

Auszeichnungen

Allein die Liste der Auszeichnungen, die VAUDE in den letzten zwei Jahren eingeheimst hat, füllt Wände und bezieht sich nicht nur auf die wirtschaftliche Leistung des Unternehmens und die Marke VAUDE, sondern ehrt auch das soziale und ökologische Engagement: 

  • familienbewusstes Unternehmen
  • Trendfirma
  • Lieblingsmarke
  • Nachhaltigkeit
  • Outdoor-Marke des Jahres
  • soziales Engagement
  • FWF-Leader Status
  • Klimaschutz

VAUDE ist Kooperationspartner des WWF. Nachhaltige Materialien und umweltschonende Produktionsabläufe sind also keine Lippenbekenntnisse sondern ein fester Bestandteil der gelebten Firmenphilosophie.

Produktspektrum

Das Produktspektrum von VAUDE  hat sich seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1974 vervielfacht und reicht von der Sport- und Freizeitbekleidung für Radsportler, Wanderer, Bergsteiger und Wintersportler über Bike- und Outdoor-Schuhe bis hin zu Rucksäcke, Zelte, Outdoor-Zubehör, Schlafsäcke, Isomatten, Fahrradtaschen und Reisegepäck.