Hotline: +49 (0)721 / 92 09 19 19
SSL-Checkout
1 Monat kostenloser Rückversand
Kauf auf Rechnung
Warenkorb
0  Artikel (0,00 €)

Info kostenloser Versand.
Übersicht der Versandkosten Deutschland
Artikelart bis €48,99 ab €49,00
Bekleidung, Kleinteile €4,90 kostenloser Versand
Artikelart bis €698,99 ab €699,00
Fahrräder, Sperrgut €14,90 kostenloser Versand
Die Versandkosten für andere Länder finden Sie hier

SMINNO
 

Smart Innovations

Viele junge Menschen haben Ideen, meist sogar extrem gute Ideen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie diese guten Ideen auch in die Tat umsetzen. Meist bleibt es bei „man müsste mal …“ oder „wäre es nicht gut, wenn …“. Nicht so bei SMINNO! Die beiden Gründer dieses noch jungen Start-up-Unternehmens – zwei Brüder aus Kassel - hatten eine gute Idee und haben nicht locker gelassen, bis sie umgesetzt war. Der eine ist Diplom-Ingenieur für Maschinenbau, der andere angehender Wirtschaftsingenieur. Diese Kombination aus technischer und betriebswirtschaftlicher Kompetenz ist das unternehmerische Fundament, auf dem Ideen gedeihen.

Kunst kommt von Können

Dank der Kooperation mit ihrer Alma Mater, der Universität Kassel, verfügt Sminno über ein langjährig gewachsenes Netzwerk kompetenter Partner aus den Bereichen Wirtschaft, Design, Konstruktion, Fertigung, Musik-Akustik, Werkstoffforschung, Vertrieb und Marketing. Vor allem die Abteilung Leichtbau-Konstruktion und Kunststofftechnik im Fachbereich Maschinenbau sowie das Institut für Musik haben einen wesentlichen Anteil an der Erfolgsgeschichte der noch jungen Firma. Bisher hat die Firma zwei interessante Produkte zur Serienreife gebracht: den CESAcruise und den CESAtube. Der CESAcruise ist die erste universell einsetzbare Smartphone-Freisprechanlage für Fahrräder und der CESAtube ist ein kompakter Soundverstärker fürs Smartphone. Beide Produkte funktionieren ohne eigenen Energieverbrauch und ohne zusätzliche Verbindungskabel. Wofür steht CESA? Ganz einfach, für COMPACT ECO SOUND AMPLIFIER.

Musik liegt in der Luft

Ohne Kopfhörer geht heute kaum noch jemand aus dem Haus. Insbesondere junge Leute hören Musik so oft und so viel sie können: auf dem Weg zur Schule, zur Uni oder zur Arbeit, in der Freizeit beim Joggen, Einkaufen oder Entspannen. Selbst auf dem Fahrrad geht es nicht ohne Musik. Da kommt Cesa Cruise von Sminno ins Spiel. Musik hören über Kopfhörer ist zwar laut Straßenverkehrsordnung nicht per se verboten, sofern man noch alles mitbekommt, aber die Musik darf mich als Verkehrsteilnehmer nicht beeinträchtigen. Der CESAcruise verstärkt Schallwellen ohne zusätzlichen Energieverbrauch durch besondere Materialauswahl und Ausrichtung. Ob am Strand, auf der Wiese oder auf dem Fahrrad – die praktischen CESA-Modelle sind auf die meisten Smartphones zugeschnitten und ermöglichen Kommunikation und Hörgenuss nach neuen modernen und ökonomischen Standards.

Telefonieren während der Fahrt ist laut § 23 der StVZO allerdings verboten. Dies gilt auch fürs Fahrrad:

Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist.

Der CESAcruise ist die erste universelle Smartphone-Freisprecheinrichtung fürs Fahrrad. Damit könnt ihr telefonieren bis der Arzt kommt und lauft nicht Gefahr, euch einen Strafzettel einzuhandeln.

Telefonieren, Musik hören, Navigieren

Der Cesa Cruise sieht aus wie eine Seifenschale, ist aber ein wahrer Alleskönner. Er ermöglicht euch dank seiner Konstruktion nicht nur das Musik hören, sondern auch das Telefonieren und die Nutzung einer Navigation- oder Fitness App während der Fahrt, ohne dabei abgelenkt zu werden. Mit dem CESA-Cruise wird der Sound eures Smartphones durch die spezielle soundoptimierte Konstruktion der Halterung verstärkt und direkt in eure Richtung gelenkt. Außerdem wird das Mikrofon von Windgeräuschen abgeschirmt und ermöglicht rauschfreies Telefonieren.