Hotline: +49 (0)721 / 92 09 19 19
SSL-Checkout
1 Monat kostenloser Rückversand
Kauf auf Rechnung
Warenkorb
0  Artikel (0,00 €)

Info kostenloser Versand.
Übersicht der Versandkosten Deutschland
Artikelart bis €48,99 ab €49,00
Bekleidung, Kleinteile €4,90 kostenloser Versand
Artikelart bis €698,99 ab €699,00
Fahrräder, Sperrgut €14,90 kostenloser Versand
Die Versandkosten für andere Länder finden Sie hier

MET
 

Always ahead

Always ahead, den anderen immer ein Stück weit voraus, das ist das Motto des italienischen Helmherstellers MET. Wenn es um innovative Lösungen für die Sicherheit von Fahrradfahrern geht, ist MET in der Tat der Konkurrenz in vielen Dingen voraus. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in der kleinen Stadt Talamona, mitten im Herzen der italienischen Alpen. MET Helme spiegeln die Firmen-Philosophie wider: Liebe zum Detail, Zuverlässigkeit, Performance, Innovation und Nachhaltigkeit.

Geringes Gewicht – großer Komfort

Wer viel mit dem Rad unterwegs ist, weiß einen leichten, aber dennoch sicheren Helm zu schätzen.  Durch die Verringerung des Gewichts um mehr als 20 % des neuen Safe-T Advance Systems im Vergleich zum Vorgängersystem, überzeugt der neue Stradivarius von MET durch noch mehr Komfort. Der Testsieger des Magazins RoadBike hat ein neues Verstellsystem. Wie alle Hinterkopf-Haltesysteme des MET Sortiments 2015 umfasst das neue Safe-T Advanced System den gesamten Kopfumfang. Im Gegensatz zu den Systemen der Mitbewerber drückt dieses System den Hinterkopf nicht gegen den vorderen Teil des Helms. Dadurch, dass sich der Helm bei einem schrägen Aufprall leicht zum Kopf verdrehen kann, dämpft er einen Teil der Aufprallenergie und verringert somit die Gefahr von möglichen Kopfverletzungen.

Maximale Belüftung

MET Fahrradhelme haben hervorragende Leistungsmerkmale. Tiefe Lufteintrittsöffnungen vorne am Helm und große Luftaustrittsöffnungen hinten, sorgen für eine maximale Belüftung. Egal ob fürs Mountainbiken oder Rennradfahren eine gute Belüftung hat einen direkten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Fahrradfahrers. Dank des innovativen, höhenverstellbaren Drehverschlusssystems lassen sich MET Helme leicht an jede Kopfform anpassen. Durch die Verringerung des Verstellweges aller Stufen des zentralen Rändelrades wurde die Einstellgenauigkeit nochmals um 25 % gegenüber dem Vorgängersystem erhöht.

GEL O2 Polster statt Stoff

Die sonst meist für Helme verwendeten Stoffpolter werden zwischen dem Kopf und Helm zerdrückt und werden im Laufe der Zeit immer dünner. Das geht zu Lasten des Komforts und der Saugfähigkeit. Die neuen MET Helme verfügen über GEL O2 Polster, die auch langfristig ihre ursprüngliche Form und Dicke beibehalten. Sie saugen den Schweiß nicht auf, sondern leiten ihn zu den Gesichtsseiten, wo er während der Fahrt abläuft. Das macht GEL O2 Polster so langlebig und widerstandsfähig. Herkömmliche Stoffpolster sollte man aus hygienischen Gründen regelmäßig waschen. Da die GEL O2 Polster den Schweiß nicht aufsaugen, reicht es, wenn man sie mit einem Schwamm nach jeder Fahrt kurz abwischt. GEL O2 Polster sind antiallergisch und antibakteriell.