Hotline: +49 (0)721 / 92 09 19 19
SSL-Checkout
1 Monat kostenloser Rückversand
Kauf auf Rechnung
Warenkorb
0  Artikel (0,00 €)

Info kostenloser Versand.
Übersicht der Versandkosten Deutschland
Artikelart bis €48,99 ab €49,00
Bekleidung, Kleinteile €4,90 kostenloser Versand
Artikelart bis €698,99 ab €699,00
Fahrräder, Sperrgut €14,90 kostenloser Versand
Die Versandkosten für andere Länder finden Sie hier

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

ASSOS
 

Firmengeschichte

Alles begann mit einem Aero-Carbon-Rennrad im Jahr 1976. In den 70er Jahren testeten viele Firmen ihre Räder und ihre Bekleidung im Windkanal. So auch der Firmengründer von Assos - Tony Maier-Moussa. Zusammen mit Ingenieuren der Eidgenössischen Technischen Hochschule testete er sein erstes Carbonrad im Windkanal. Ergebnis: Sein Rad war zwar in punkto Rahmenform der Konkurrenz überlegen, aber ausschlaggebend für die Aerodynamik ist die Sitzposition des Fahrers auf dem Rad.
Was hat das mit Fahrradbekleidung zu tun? Eine ganze Menge, denn Tony Maier-Moussa testete auch unterschiedliche Materialien: Wolle hat einen zu hohen Luftwiderstand und die nackte Haut ist in Sachen Aerodynamik auch nicht besonders prickelnd. Ein neues Material musste also her und es entstanden die ersten Lycra-Shorts.
ASSOS ist ein Familienunternehmen mit Sitz in der Schweiz. Es wird derzeit in zweiter Generation geführt und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter in der Firmenzentrale.
Die Ehefrau des Firmengründers, eine gebürtige Griechin – gab der Firma übrigens ihren Namen: ASSOS ist griechisch und bedeutet so viel wie das erste, das beste.

Philosophie

Die Firmenphilosophie lautet nicht „Made in Switzerland“, sondern „Made by Assos“. Die meisten Kleidungsstücke werden in Rumänien gefertigt und dann zwecks Qualitätskontrolle an die Firmenzentrale zurückgesandt. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen gibt es bei ASSOS keine Modelljahre. Viele Modelle und Produkte gibt es schon seit Jahren. Wozu etwas verändern, was schon hochklassig ist. Ein weiterer Leitgedanke der Firma ist „Kaufe weniger, aber kaufe bessere Qualität“.

Produktspektrum

Fahrradbekleidung soll idealerweise den unterschiedlichsten Anforderungen beim Radfahren Genüge tun. Sie soll den Körper bei Kälte warm und bei Hitze kühl halten, Schutz vor Regen bieten, den Schweiß vom Körper wegtransportieren, nebenbei auch noch ausreichende Bewegungsfreiheit gewährleisten und empfindliche Weichteile und Gelenke schonen und schützen. Schuhe sollen außerdem einen ausreichenden Stand auf den Pedalen bieten. Die ASSOS-Kollektion ist ein hochfunktionelles Bekleidungssystem, bei dem alle Produkte so konzeptioniert und entwickelt wurden, dass sie sich untereinander optimal ergänzen und perfekt miteinander funktionieren.
Egal ob Radhosen, Shorts, Knickers, Tights, Jerseys, Radjacken, Unterhemden, Accessoires oder Sportbrillen – ASSOS steht für Funktionalität, Qualität, Langlebigkeit und Passform. Produkte von ASSOS sind Kult. Jeder Radfahrer, der auf sich hält, hat ein Bekleidungsstück von ASSOS im Schrank bzw. trägt es stolz auf seinem Rad. Ein Swiss-Jersey ist nicht nur ein Hingucker, sondern ein „Must-Have“. ASSOS Shells bieten Windschutz und Sicherheit durch Sichtbarkeit. Leicht, hochwertig, super kompakt sollten sie auf keiner Fahrt fehlen.
Eine bequeme Radhose ist das wohl wichtigste Kleidungsstück für Radfahrer. Um den unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht zu werden, bietet ASSOS drei verschiedene Hosenmodelle sowie ein Modell für Frauen. Anatomie, Einsatzzweck und persönliche Vorlieben sind eine ganz individuelle Angelegenheit. ASSOS bietet daher eine passende Lösung für unterschiedliche Ansprüche:

  • Tägliches Training oder Wettkampf
  • Lange Distanzen
  • Höchstleistungen in Training und Wettkampf
  • Speziell für die Anatomie der Frau

Vor dem eigentlichen Produktnamen der ASSOS-Shorts steht immer ein Buchstabe “T” steht für Trägershorts und “H” für Halfshorts ohne Träger.
Hosen, Jerseys, Trikots, Jacken und Unterhemden der Marke ASSOS sind das unangefochtene Nonplusultra im Bereich Highend Fahrradbekleidung. Kaum ein anderer Hersteller bietet eine derart durchdachte, auf die verschiedenen Klimazonen des Körpers ausgerichtete und optimierte Fahrradbekleidung und eine derart perfekte Passform. Qualität hat ihren Preis. Aber wie lautet noch mal die Firmenphilosophie? „Kaufe weniger, aber kaufe besser“. Denn langfristig gesehen zahlt sich höhere Qualität aus.